Samstag, 22. November 2014

SEME: Doppelmatchbox mit Extrafach

Heute beim Stempeleinmaleins haben wir eine ganz besondere Box für euch: eine Doppelmatchbox mit Extrafach.
Sie ist zwar ein wenig zeitintensiv in der Herstellung, aber die Anleitung ist klasse und die Box macht richtig was her.

Hier meine Umsetzung für euch.



Diesen kleinen Kerl von Purple Union Designs mußte ich einfach haben und ich habe ihn auf Stampen´Up! Aquarellpapier coloriert.
Das Papier ist zwar teuer, aber ich wollte mir den Spaß mal gönnen, weil ich viel und gerne coloriere und irgendwie immer unzufrieden mit den Papieren bin. Dieses ist so fest, da gibt es kein Geribbele des Papiers, kein Verschmiere, es war echt super easy und eine echte Freude, damit zu colorieren.


Hier noch die Seitenansicht der Box.
Das Extrafach oben ist wirklich der Knüller.
Ich kann euch nur dazu animieren, baut die Box mal nach, sie ist ein tolles Geschenk.


Habt ein schönes Wochenende!

Donnerstag, 20. November 2014

Blog Hop Sterne

Hallo und herzlich willkommen bei unserem Blog Hop,

wir Teammitglieder von Constanze möchten euch Geschmack auf die Vorweihnachtszeit machen und haben uns überlegt, daß wir es heute scheinen lassen.
1000 Sterne sollen für euch leuchten und so haben wir unseren Blog Hop unter das Thema "Sterne" gestellt.


Wenn ihr von Britta zu mir gekommen seid habt ihr alles richtig gemacht.
Falls ihr heute bei mir vorbei geschaut habt könnt ihr von hier aus weiter hüpfen oder wenn ihr wollt seht ihr am Ende des Postes die komplette Teilnehmerliste.

Und nun mein Projekt.
Ich wollte keine Sternenschachtel machen oder dergleichen und so habe ich mich für eine Karte entschieden.


Ich habe die Sternenschablone genommen und zuerst einmal die Sterne in weiß gewischt.
Dann die Schablone schön sauber machen und die roten Sterne etwas versetzt wischen, dann bekommt ihr den Effekt, den ihr auf der Karte sehen könnt.

Das Motiv finde ich einfach nur schön dazu und trotz des "Hohoho" mußte noch ein kleiner Spruch dazu und ein extra Sternchen in gold.


Ich hoffe, euch hat meine kleine Inspiration gefallen.
Probiert euch einfach mal aus, euch fallen bestimmt jede Menge tolle weitere Ideen ein.
Und wer noch auf der Suche ist hüpft von mir aus weiter zu Susanne.

Und wer den Überblick behalten möchte hier noch einmal alle Teilnehmerinnen dieses wunderschönen Blog Hop.



Regine Semmelhaak – stempelregenbogen.blogspot.com
Miriam Klasen – mimi-art-nrw.blogspot.com
Simone Gabriel – papierverliebt.com
Cornelia Janssen – nellisstempeleien.de
Nadine Buhl – basteltiger.blogspot.com
Susanne Fälchle - stempelverrueckt.blogspot.com
Tanja Rath – ideenfeuer.blogspot.com
Yvonne H. Ster – kiwis-kreativecke.blogspot.com
Stefanie Lemke – stempelkrempelmitpapier.de
Susanne Hackstein - susannehackstein.blogspot.com
Constanze Wirtz - conibaer.de

Mittwoch, 19. November 2014

Ein wenig Schoki geht immer

Heute ein paar Verpackungen für euch.
Der Weihnachtszauber wird versüßt durch einen kleinen Schokoriegel, der wie ein Aufzug am Band nach oben gezogen werden kann.



Seid ihr auch so müde?
Ich komme mir gerade vor wie ein Murmeltier, könnte nur schlafen.
Gähn.........

Montag, 17. November 2014

Let it snow, let it snow, let it snow

Schnee brauche ich zwar noch nicht wirklich, aber es weihnachtelt sich so langsam ein.
Da will auch die Post vorbereitet sein.


Hier eine Nahaufnahme der Bäume.
Leider ist die Stanze im Moment auf der Nachlieferliste, ich drücke all meinen Kunden die Daumen, daß sie so bald wie möglich eintrifft.


Und die Pailetten funkeln so schön, das ist einfach ein Traum.


Macht euch einen schönen Start in die Woche.

Samstag, 15. November 2014

Stempeleinmaleins: Sternenbox

So langsam kommt man richtig in weihnachtliche Stimmung, finde ich.
Einerseits wundere ich mich immer, irgendwie scheint noch alles recht weit fern, aber in etwas mehr als einem Monat ist Weihnachten.
Geht es uns aber nicht allen jedes Jahr so?

Auf jeden Fall wollen wir heute beim Stempeleinmaleins weihnachtliche Stimmung zaubern und so hat Bianca für uns eine Sternenschachtel entwickelt.

Hier ist meine Umsetzung.



Das Papier ist so richtig schön weihnachtlich, finde ich.
Die Lasercutsterne sind meine Lieblinge.



Die Glocken - bei der Größe kann man halt schon nicht mehr als Glöckchen sprechen, habe ich mir aus dem Urlaub mitgebracht.
Ein wenig grüne Kordel dazu und schon hat man ein tolles Dekoelement fertig.

Das tolle an der Schachtel ist, daß man die Größen variieren kann.


Und wenn ihr jetzt auch so richtig schön in Stimmung gekommen seid setzt ihr euch bei diesem trüben Wetter hin, legt euch eine Weihnacht CD ein und bastelt Sterne, daß es nur so kracht.

Dienstag, 11. November 2014

Detailverliebt am Wochenende

Am Sonntag waren wir auf der Detailverliebt.
Es war der erste und einzige Markt für uns dieses Jahr, wir müssen mal ein wenig Pause machen, die Vorbereitungen dafür sind schon immer extrem.
Aber es macht auch so viel Spaß.

Mittlerweile sind wir ein eingespieltes Team, was den Aufbau unseres Standes angeht und ich könnte mich immer beölen, wenn ich die fragenden Blicke meiner Standnachbarn sehe: was machen die denn da?

Das Wetter war eigentlich noch ein wenig zu schön für einen Adventsmarkt, aber das hat die Menschen nicht davon abgehalten uns zu besuchen und zu kaufen.
Immerhin, Ende diesen Monats ist schon der erste Advent.
Trotzdem finde ich es toll, wie uns das Wetter dieses Jahr verwöhnt.

Aber ihr wollt eigentlich nichts weiter von mir hören, ihr wollt Bilder sehen, oder?
Dachte ich mir.
Hier unser Stand.


Ich bin immer wieder fasziniert, wie einfach es ist, drei Meter zu füllen.



Mit von der Partie selbstverständlich wieder mein Schatz, ohne seine Unterstützung würde ich das ganze gar nicht schaffen.
Außerdem schafft er es immer, einen anderen Blickwinkel auf die Dinge zu lenken, er hat ein sicheres Gespür für das, was die Leute sehen wollen und er kann wahnsinnig gut empfehlen. Sogar manchmal so gut, daß Kundinnen ihn dieses Mal baten, auf der anderen Seite des Standes Platz zu nehmen, weil sie sonst zu weiteren Käufen verführt würden ;-)


Und ein Selfie hinter den Kulissen habe ich noch für euch.
Ich bin ja selten auf meinen Märkten auf Bildern zu sehen, dann wenigstens so.


Der Tag war wieder viel zu schnell vorbei, wir hatten so liebe Besucher am Stand und so tolle und interessante Gespräche.
Ich finde es immer wieder klasse, an solchen Tagen dabei zu sein.

Donnerstag, 6. November 2014

Danke schön

Ein paar Dankeskarten kann man immer mal gebrauchen, finde ich.
Da muß auch kein großer Schnick schnack drauf, ein Danke sagt so viel mehr als alles andere.




Und damit bin ich auch schon wieder weg heute.

Dienstag, 4. November 2014

Ein paar schnelle Weihnachtkarten

Liebt ihr nicht auch diese Zeit, wo man vor Kreativität fast überschäumt, wo man dauernd etwas werkelt und schafft?
Ich genieße diese Zeit sehr und gerade die Herbst- und Wintermonate sind natürlich dafür wie geschaffen.

Ich habe gestern wieder zwei Projekte für meinen Adventskalender vorbereitet, jetzt geht es wirklich "auf´s Ende" zu und er ist bald soweit, daß er verschickt werden kann.
Ich bin schon sehr gespannt, ob er dieses Jahr wieder so sehr gefällt wie in den letzten Jahren.

Ich mache Karten gerne in Vierer-Serien, das ist immer schön an Material, zwei A4 Bögen für die Kartenbasis und auch die Deko ist schnell zusammen gesucht.
Und man hat direkt auch was geschafft und Weihnachtskarten kann ich reichlich gebrauchen, die sind eigentlich immer zu wenig da.


Heute ist übrigens auch mal wieder so ein Tag.
Statt euch also über den Regen zu ärgern wie das irgendwie ganz viele in meinem Umfeld gerade tun freut euch auf den Nachmittag oder Abend, verkrümelt euch in euren Kreativbereich und schafft etwas, dann ist das Wetter vergessen und euch geht´s gut.

Zu Risiken und Nebenwirkungen fragt die Demo eures Vertrauens ;-)







Montag, 3. November 2014

Blau blau blau sind alle meine Kleider

Habt vielen lieben Dank für eure zahlreichen Kommentare zum Blog Hop und auch zum Schlitten, es hat sich jetzt beim SEME geballt und wir haben die kreativen Funken nur so sprühen lassen.

Ich war auch gestern in Sachen Adventskalender sehr fleißig, ich meine den Materialkalender für meine lieben Menschen, die sich angemeldet haben.
Der Kalender ist so beliebt, daß er bereits ausgebucht ist und leider mußte ich einige vertrösten und ihnen mitteilen, daß sie leider keinen Kalender mehr bei mir kaufen können.
Ich kann für das nächste Jahr nur empfehlen frühzeitig zu bestellen, damit ihr auch einen erhalten könnt.
Es tut mir immer sehr leid, wenn ich Absagen erteilen muß, aber das meiste Material ist bereits zugeschnitten.

Zum Trost habe ich heute eine Inspiration für euch.
Einen Pillow Box Adventskalender in blau.
Deshalb auch mein Posttitel, manchmal fallen mir so alte Kinderlieder ein, wenn ich solche Dinge sehe.
Kennt ihr das Lied noch?


Ein wenig Verzierung in Form der Sterne mußte natürlich sein.



Am Sonntag bin ich zur Detailverliebt im Zeughaus in Neuss.
Ich lade euch herzlich ein zu kommen und mir einen Besuch abzustatten, es ist eine wunderschöne Location.
Dieser Kalender und andere schöne Goodies werde ich dort verkaufen.

Samstag, 1. November 2014

SEME: Schlitten

Langsam wintert es und heute haben wir beim Stempeleinmaleins einen Schlitten für euch.
Clarissa hat eine tolle Vorlage gewerkelt.

Sie benutzt eine Streichholzschachtel und da ich keine so große hatte habe ich kurzerhand eine passende Schachtel mit dem Envelope Board gefalzt und gestanzt.
Man muß sich nur zu helfen wissen.

Und hier ist mein Werk.


Ich habe einfach einen Schneemann mit Bäumchen drauf gesetzt und stelle mir vor, wie die beiden runter ins Tal rodeln, um einer Familie viel Freude mit dem schönen Baum zu bringen.




Der Schlitten hat noch ein wenig Schnee und Glitzer verpasst bekommen, was meiner Meinung nach sehr gut paßt.



Es ist eine tolle Dekoration und Geschenk in einem, denn die Schachtel kann man noch befüllen.

Ich hoffe, ich habe euch mit meiner Idee Spaß daran gemacht, einen eigenen Schlitten zu bauen.
Es geht wirklich sehr einfach, man braucht nur etwas Zeit.